Datenschutz - Copyright - Haftungsausschluss

I. Datenschutzerklärung
Die nachfolgenden Ausführungen informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf den einzelnen Seiten unserer Internetpräsenz "http://planungsbuero-koenig.com".

Verantwortliche Person

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten durch unsere Internetseiten ist

Planungsbüro König
Gunter König
Schillerstraße 3
90762 Fürth
Tel.: (0911) 3 77 16 78
Fax: (0911) 3 77 18 43
E-Mail: info[at]planungsbuero-koenig.com

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung
Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetpräsenz sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur nach Ihrer Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen die vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig, Sie haben uns Ihr Einverständnis erteilt oder eine behördliche Anordnung liegt hierzu vor. Personenbezogene Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und keine anderen rechtlichen Vorschriften wie z. B. gesetzlich verpflichtende Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten dem entgegenstehen.

2. Bereitstellung der Internetseiten und Erstellung von Logfiles
Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig bestimmte Informationen. Dazu zählen z. B. Angaben zu dem von Ihnen verwendeten Browser und Ihrem Betriebssystem. Darüber hinaus wird gespeichert, wann Sie welche unserer Internetseiten besucht haben. Zudem wird die URL der Seite erfasst, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL). Darüber hinaus werden IP-Adressen oder sonstige Daten gespeichert, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält. Der Hosting-Provider unserer Internetseiten erhebt und speichert diese Informationen automatisch in sogenannten Server-Logfiles, die jeder Browser automatisch übermittelt. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten in den Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

3. E-Mail-Kontakt
Sie haben die Möglichkeit, mit uns Kontakt über die auf unseren Internetseiten bereitgestellte E-Mail-Adresse info[at]planungsbuero-koenig.com aufzunehmen. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Speicherung personenbezogener Daten ist notwendig, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Darin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Personenbezogene Daten, die uns bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail erreichen, werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn uns der europäische oder nationale Gesetzgeber dazu verpflichtet. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.
Sie können der Speicherung Ihrer per E-Mail kommunizierten personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Hierzu wenden Sie sich bitte an die zu Beginn dieser Datenschutzerklärung genannte verantwortliche Person. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Bei der Kommunikation per E-Mail ist die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet, da E-Mails nicht verschlüsselt werden. Wenn es um die Kommunikation sensibler Daten geht, empfehlen wir daher den Versand auf dem Postweg.

4. Verwendung von Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Hierdurch erhalten wir bestimmte Daten über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet. Dazu zählen z. B. die IP-Adresse, Angaben zum verwendeten Browser und dem Betriebssystem des Nutzers. Wir werden die von uns erfassten Daten nicht an Dritte weitergeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten herstellen. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Die meisten der von uns eingesetzten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Diese Cookies werden nach Beendigung der Nutzung der Internetseiten vollständig gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie dienen der Benutzerfreundlichkeit unserer Internetseiten.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Wenn Sie unsere Internetseiten nutzen, stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu. Sie können unsere Website aber auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser verfügen über eine Funktion, mit der Sie das Speichern von Cookies einschränken oder komplett verhindern. Zudem können Sie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Funktionalität unserer Internetseiten ohne Cookies eingeschränkt sein kann.

5. Ihre Rechte
Sie haben auf der Grundlage der DSGVO das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten. Wenn keine weiteren gesetzlichen Vorgaben entgegenstehen, haben Sie darüber hinaus gegebenenfalls das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an die am Anfang dieser Datenschutzerklärung genannten verantwortlichen Person.
Eine von Ihnen abgegebene Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie gemäß Art. 7 DSGVO widerrufen. Hiervon wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt. Zusätzlich haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen. Daneben steht Ihnen nach Art. 20 DSGVO ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Darüber hinaus besitzen Sie ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde.

II. Copyright, sowie die Verantwortlichkeit für Inhalte, Texte und Bilder der Internetpräsenz liegen beim PLANUNGSBÜRO-KÖNIG. Die veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen und Angebote, die auf dem Server von PLANUNGSBÜRO-KÖNIG vorgehalten werden, übernimmt das PLANUNGSBÜRO-KÖNIG keine Gewähr. Die Reproduktion oder Übernahme des Gesamtangebotes oder von Teilen daraus, ist nur in Absprache mit dem PLANUNGSBÜRO-KÖNIG erlaubt.
Alle Anwender erklären sich einverstanden, daß der gesamte Zugang und die gesamte Benutzung und dessen Inhalt auf eigenes Risiko erfolgt. Für Fehler im Text oder falsche Links wird keine Haftung übernommen.

III. Für alle Links auf dieser Präsenz gilt:
Ich möchte ausdrücklich betonen, dass das PLANUNGSBÜRO-KÖNIG keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte von Links sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

Diese Internetpräsentation wird betreut von - Katrin Lahr online Design und Marketing